Colgate Aktie

Mehr als nur Zahnpasta? Das war schon eher eine rhetorische Frage. Was der Konsumgüterkonzern substanziell bieten kann, würde ich dir gerne in diesem kurzen und informativen Blogbeitrag erklären.

Wenn du zu der Art Investor gehörst die Unternehmen im Depot brauchen mit denen sie ruhig schlafen können, dann ist die Colgate Aktie auf jeden Fall einen genaueren Blick wert!

Colgate Aktie - Geschäftsmodell

Zur Colgate Aktie und dem Geschäftsmodell gehören viele bekannte Marken. Und vor allem: Marken mit einer großartigen Wiederkaufrate. Wenn man sich die beliebtesten Marken weltweit ansieht, belegt Colgate hinter Coca Cola den zweiten Platz.

William Colgate arbeitete damals in New York als Kerzenmacher. Er war so von seiner Arbeit überzeugt, dass er sich mit einem Kerzengeschäft selbstständig machte. Damit wurde 1806 das Unternehmen geboren, in welchem er nicht nur Kerzen, sondern auch schon Seife und Wäschestärke verkaufte.

Heute ist der Hersteller von Konsumgütern in 4 verschiedenen großen Sparten tätig.

Dazu gehören Oral Care, Personal Care, Home Care und zu guter Letzt noch Pet Nutrition. Um ein paar bekannte Marken zu nennen:

Oral Care: Colgate, elmex, meridol

Personal Care: Palmolive

Home Care: AJAX

Insgesamt erwirtschaftet er mit diesen Segmenten einen Umsatz i.H.v. 15,5 Mrd USD. Dieser Umsatz gliedert sich wie folgt auf die verschiedenen Teilbereiche:

  • Oral Care: 7,3 Mrd
  • Personal Care: 3,1 Mrd
  • Home Care: 2,8 Mrd
  • Pet Nutrition: 2,3 Mrd

Extrem spannend finde ich die Marktanteile im Bereich Oral Care. Laut Geschäftsbericht haben sie am Zahnpastamarkt einen Anteil von 41,1%. Aber auch im Zahnbürstenmarkt spielen sie als größter Player mit. Dort kommt Colgate auf einen Marktanteil i.H.v. 31,6%.

Außerdem ist deren Bemühung im Bereich Produktinnovation + Marketing (Influencer) bemerkenswert. Jedoch kann man schon von einem Urgestein reden, welches keine wirklichen Umsatzsprünge mehr erleben wird.

Laut eigenen Aussagen besteht deren Fokus auf folgenden Punkten:

  • Wachstum durch Innovation und Markenaufbau (wie oben bereits erwähnt)
  • Innovation um in stark wachsenden Märkten den Marktanteil weiter auszubauen
  • Sie wollen neue Märkte erschließen (Ein Beispiel dafür sind deren Premium Hautpflegeprodukte von Filorga)
  • Online Wachstum weiter ausbauen
  • Investitionen damit die wachsende Bevölkerung bedient werden kann

Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass Colgate in den verschiedensten Märkten verschiedene Produkte vertreibt und Branding betreibt (wie rentable besprechen wir später noch). Ein weniger komplexes Geschäftsmodell und deswegen interessant für mich.

Colgate Aktie - Dividendenentwicklung (Grafik)

Quelle: https://aktienfinder.net/

Man kann glaub ich sehr schön erkennen, dass die Colgate Aktie steigernde Dividenden ausschüttet (sonst wäre es ja auch kein Aristokrat). Tatsächlich schütten sie seit 1895 Dividende aus und seit 1963 wird diese jährlich erhöht! 

Colgate Aktie - Profitabilität (Grafik)

Quelle: https://aktienfinder.net/

Verschuldung

EBIT/langfristige Finanzverbindlichkeiten = 3.617,00/7333,00 = 0,49

Eine sehr solider Verschuldungsgrad und in den aktuellen Zeiten für mich als Investor besonders wichtig!

Persönliche Einschätzung

Die Colgate Aktie ist der Traum eines Value Investors, der langfristig seine langweiligen Renditen einfahren möchte (Jedoch ist das in den Preis eingerechnet!). Jetzt durch die Corona Krise könnten sich attraktive Einstiegskurse bilden und ich werde das Unternehmen deswegen auf meine Watchlist setzen.

Ich habe das Unternehmen natürlich detaillierter untersucht. Meine Vorgehensweise für Fundamentalanalysen bekommst du über den Newsletter.

Wenn du interessiert daran bist, endlich grundlegend Bilanzen zu verstehen und eine Checkliste für die Unternehmensanalyse willst, dann empfehle ich dir den finanzsubstanz Newsletter zu abonnieren. Weil ich es selbst abgrundtief hasse, verspreche ich dir dein Postfach nicht voll zu spamen. Bei mir gibt es nur qualitativen Content. Und wenn du das nicht so siehst hast du jederzeit die Möglichkeit dich aus dem Newsletter wieder auszuschließen!

In Zukunft werde ich auch vermehrt Videos auf meinem Youtube Kanal zum Thema Unternehmensanalyse hochladen. Hier kommst du zu meinem Kanal.

Checkliste erhalten – Wie du strukturiert unterbewertete Aktien findest!

Disclaimer: Dieser Beitrag stellt keine Anlageberatung dar! Ich agiere rein als Privatanleger und teile mit dir meine persönlichen Erfahrungen. Daher übernehme ich auch keine Haftung für Anlageentscheidungen, die du triffst. Du handelst dabei auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko. Investitionen an der Börse können einen Totalverlust des eingesetzten Kapitals zur Folge haben.

Alle Informationen wurden nach bestem Wissen und Gewissen aus öffentlich zugänglichen Quellen übernommen, eine Haftung für die Richtigkeit kann dabei nicht übernommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.